Kania Antriebssysteme

Objektorientiertes Programmieren

Kania Antriebssysteme

Erkennungsfunktionen

Kania Antriebssysteme

Positioniersteuerung

Kania Antriebssysteme

Visualisierte Steuerung

Kania Antriebssysteme

Touch Panels

Programmiersoftware DriveWorksEZ

  • DriveWorksEZ ist eine flexible Software, mit der Umrichter an Maschinen und Prozesse angepasst werden können

  • DriveWorksEZ entlastet die SPS-Verarbeitung

    • Das bedeutet eine Kostenersparnis sowie vereinfachte Konfiguration

  • Die Programmierung der Frequenzumrichterfunktionen erfolgt anhand von Symbolen über eine benutzerfreundliche, grafische Oberfläche

    • Die Applikationsprogramme werden erstellt, indem die Funktionsblocksymbole einfach zu einem Flussdiagramm zusammengefügt werden

    • Durch eine große Auswahl an Funktionsblöcken ergeben sich nahezu unbegrenzte Steuerungsmöglichkeiten

  • Frequenzumrichter können schnell und intuitiv auf individuelle Anforderungen der Maschine angepasst werden

  • DriveWorksEZ garantiert eine schnelle Programmausführung unabhängig von der Komplexität des Programms

 

Visualisierungsapplikation Movicon

  • Einfache, aber wirkungsvolle Befehlsfunktionen für z.B.

    • Soll-Frequenzen (auch Produktbezogen)

    • Überwachung von Ist-Werten wie zum Beispiel: Motorstrom oder Motorspannung

  • Grafische Animationen

DriveWorksEZ

Durch zusammenfügen von Funktionsblöcken kann der Frequenzumrichter an die Anforderung der Applikation angepasst werden. Nach der Erstellung individueller Funktionen und Abläufe können diese unkompliziert auf den Umrichter geladen werden.

 

Movicon

Movicon ermöglicht dem Anwender eine schnelle, übersichtliche und individuelle Möglichkeit einen Frequenzumrichter zu steuern und zu überwachen.

  • Sensorlose Positionierungssteuerung

  • Analyse der Maschinenalterung anhand von Drehmomentschwankungen

  • Wickelantriebe (Umdrehungen der Motorwelle zählen)

  • Unwuchtüberwachung bei rotierenden Systemen

  • Überwachung von Pumpenantrieben (z.B.: auf Filterverstopfungen)

Produktvarianten

Einrichtung von Erkennungsfunktionen

Es können verschiedene Betriebszustände aufgenommen und analysiert werden. So ist es möglich durch z.B.: Drehmoment- oder Drehzahlschwankungen auf Maschinenalterung oder verstopfte Filter zu schliessen.


Einrichtung von Prozessabläufen

Mit dem Programmierwerkzeug DriveWorksEZ ist es möglich Sensorlose Positioniersteuerungen zu realisieren.

 


Visualisierte Steuerung

Es ist möglich Frequenzumrichter mit einer individuell angepassten und visualisierten Steuerung auszustatten. So wird der Umgang mit Frequenzumrichtern für den Anwender stark vereinfacht, was Prozesse durch schnelleres Bedienen effizienter macht.