Kania Antriebssysteme

Federdruckbremse FDB mit Schutzart IP66

Kania Antriebssysteme

Federdruckbremse FDB mit Schutzart IP66

  • Diese Bremse entspricht durch ihr geschlossenes Gehäuse der Schutzart IP 66

  • Bei durchgehender Welle (z. Bsp. zum Anbau eines Lüfters) muss die Abdichtung kundenseitig erfolgen

  • Bremsmoment: 5 – 1500 Nm

  • Modularität

  • Standardspannungen 24 VDC, 48 VDC, 105 VDC, 180 VDC, 205 VDC

  • Andere Spannungen auf Anfrage

  • Gleichrichter benötigt

  • CSA – UL-Ausführung standardmäßig

  • Zubehör:

    • Staubschutzring

    • Reibscheibe oder Anbauflansch

    • Wellendichtring

    • Verschlusskappe

    • Handlüftung, abgedichtet möglich

    • Stillstandheizung

    • Mikroschalter oder Sensor zur Lüft- bzw. Verschleißüberwachung

    • Gewindebohrungen für Tacho oder Geberanbau

  • Die Federdruckbremsen können als Haltebremsen mit Notstoppbetrieb mit dem 1,5-fachen Nennmoment geliefert werden

  • Zur Verkürzung der Einfallzeiten kann eine Messingscheibe eingesetzt werden

Diese Federdruckbremse entspricht durch ihr geschlossenes Gehäuse und die staub- und wasserdichte Kabelverschraubung der Schutzart IP 66. Sie kann Bremsmomente von 5 – 1500 Nm erzeugen.

 

 

  • Bremsmotoren

  • Kranbau

  • Torantriebe

  • Windkraftanalagen

Produkt

FDB IP66

 

  • Entspricht durch ihr geschlossenes Gehäuse der Schutzart IP 66

  • Bremsmoment: 5 – 1500 Nm

  • Standardspannungen 24 VDC, 48 VDC, 105 VDC, 180 VDC, 205 VDC

  • Andere Spannungen auf Anfrage

Produktdatenblatt